Archiv für Januar 2007

Törööö!

Würde Benjamin Blümchen sagen.
5 Biscuittortenböden
13 verschiedene Packungen Brot
eine Handvoll Chillies
Radischen
Lauchzwiebeln
Karotten
Roter Rettich
Bumenkohl
Broccoli
bisschen Obst
Bio-Orangen
ein Romanesco
Ein Freitagabend, der sich wieder mal gelohnt hat. Brotmässig haben wir wohl die ultimative Quelle aufgetan (hoffentlich bleibts weiterhin so), die richtige Tasche war auch am Start (blaue IKEAtüten sind sehr praktisch zum Containern, reissfest, es geht gut was rein und mit denen […]

Zu kleine Tüten…

… für viel Brot…

Mittwoch abend lohnt es sich, wegen Brot los zu ziehen, weil Donnerstags morgens der Laster mit dem „frischen“ Brot kommt. Zusammen mit den Transportkörben wird das Brot, das nicht verkauft wurde, draussen gestapelt.
Das kann von Supermarkt zu Supermarkt unterschiedlich sein, von Stadt zu Stadt, auf jeden Fall ist es wert, ausgecheckt zu […]

Brot und Rosen

Gestern Nacht sind wir mal wieder losgezogen, um unsere Kühlschränke mit frischem Futter aufzufüllen. Wir haben diesmal einige neue Supermärkte abgecheckt, die ihre nicht mehr zu verkaufenden Sachen lieber wegsperren oder durch die Müllpresse jagen, anstatt diese Lebensmittel in Containern zur allgemeinen Verfügung zu stellen. Ziemlich pervers, aber natürlich völlig im Rahmen der herrschenden warenförmigen […]

Kritische Gedanken zum Containern. Know Your Enemy II.

Macht Containern Spaß?
Der Spaß am Containern ist vielleicht die Freude darüber, ein Schnäppchen gemacht und so dem Kapital ein Schnippchen geschlagen zu haben, ohne dabei erwischt worden zu sein. Wer will nicht den Zehnerl und den Wecken? Containern heisst, in den stinkenden Mülltonnen der Supermärkte zu wühlen und u.U. in eklige Aasreste zwischen ditschigem, […]

Gefundenes Fressen…

Heute abend haben wir viel Chinakohl, Karottchen, Brötchen, Bohnen, Blumenkohl, KEIN Rosenkohl, Bananen sowie jeweils eine Artischocke und eine Litschi gefunden!
Heute haben wir auch mal in den großen Containern gestöbert…
Desaströs kann ich nur sagen! Yoghurt, der schon2 Jahre abgelaufen war (Ehrlich!!!)
Gut, immerhin haben wir noch einen Sack Brötchen rausgezogen, aber sonst war nur halbvergammeltes Aas […]

Know Your Enemy

So, das ist er nun also, der natürliche Feind des Menschen, diese Mißgeburt der Natur, der Nacktmull unter den Pflanzen!
Als alter Agnostiker kann ich nun endlich den Beweis führen dass es Gott nicht gibt.
Denn gäbe es ihn, würde er ganz sicher nicht eine solche Geißel wie Rosenkohl auf die Menschheit loslassen!!
Hätte Darwin recht mit seiner […]

Brot fürs Frühstück

Wir waren eh in der Gegend, Brot war alle, was lag also näher, als zwei fette Laiber abzugreifen ? (Brot hätte es übrigens noch massenweise gegeben!)
Und wenn wir schon mal da waren, haben wir noch ein bisschen Gemüse mitgenommen…

The fabulous C-Team (Tick,Trick&Track) strikes back!

Diesmal die Ausbeute eines Dienstages: Was wir in den ersten 2 Supermärkten weniger, das haben wir im 3. diesmal mehr bekommen! Die Zusammensetzung der abgreifbaren Lebensmittel ist wirklich jedes Mal anders – heute zum Glück keinen Rosenkohl mehr… Dafür super viel Rettich, Unmengen an Äpfeln und Backwaren, auch ein Zopf und sogar mehrere Kuchen waren […]

Heutige Ausbeute

Obwohl wir heute nur zwei Supermärkte besucht haben, sind wir mit der Ausbeute sehr zufrieden: 2 grosse Packungen Rosenkohl, Möhren, roter Rettich, mehrere Auberginen, Blumenkohl, Brokkoli, Paprikas in allen Farben, eine Artischocke, Chiccore, Brot, Toast, Sonntagszopf und Aufbackbrötchen. Genug Futter, um in die neue Woche zu starten!

Wozu das?

Dieser Blog ist allen gewidmet, die gerne containern gehen und sich über diese Wegwerfgesellschaft aufregen, in der das Durchstöbern von Lebensmittelabfällen als Diebstahl gilt!

Meta

Du browst gerade in den der autonome container-blog Weblog-Archiven nach dem Monat Januar 2007.

Längere Beiträge werden abgeschnitten. Klick auf die Überschrift, um den jeweiligen Beitrag in voller Länge zu sehen.

Kategorien



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: