Ausbeute 14.04.2007


Hochsommerliche Temperaturen lassen uns von der üblichen Tour abweichen. Also heissts in die überdacht stehenden Container von Läden schauen, die Samstags lange auf haben und die ihr Gemüse, dass sie nicht mehr brauchen, erst recht spät in den Biomüll packen. Dadurch war das Containern heute auch nicht unerfreulicher wie sonst. Beim Brot hätten wir wie fast jedesmal die fünffache Menge mitnehmen können, aber wir haben nur soviel mitgenommen, wie wir auch verteilt bekommen (Hoffentlich holt sich noch irgendwer anders vom Brotdepot). Einen Supermarkt, wo gerade andere Leute containerten, haben wir ebenfalls ausgelassen.

Auf dem Bild seht ihr Zitronen, Orangen, Tomaten, Lauch, Salat, Wurzelgemüse, Lauchzwiebeln, Paprikas, Bananen, Äpfel, Nudeln, Kartoffeln, Karotten, büsschen Schokolade und Katzenfutter, was uns besonders gefreut hat. Ein lila Osterhase als Suchaufgabe ist auch im Bild. Die Lauchstangen waren unglaublich frisch und riesengross: teilweise hatten sie 3 cm Durchmesser!


2 Antworten auf “Ausbeute 14.04.2007”


  1. 1 Didi 18. Mai 2008 um 16:59 Uhr

    Hallo,

    das ist der Hammer was alles WEG-GEWORFEN wird !!!

    Ich suche Kontakt zu Leuten die in NRW--BO-DO.

    Containern .

    Danke. Didi

  1. 1 Spartipp.de Trackback am 30. April 2007 um 2:50 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.


Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: